Individuelle Lösungen sind unser Stärke

Unternehmensprofil

Als Technologietransfergesellschaft ist researchTUb GmbH ein direktes Bindeglied zwischen dem Institut für Fertigungs- und Hochleistungslasertechnik der Technischen Universität Wien und den Unternehmen. Mit der Standortwahl Technologiezentrum aspern IQ in der Seestadt aspern hat sich researchTUb zum Ziel gesetzt, in einem der größten Stadtentwicklungsgebiete und im Herzen Europas einen technologischen Kristallisationspunkt zu etablieren.

In der eigenen Demonstrationsfabrik mi-factory werden neueste Technologien - wie z.B.Energiemonitoring-Systeme - und die Integration von Informations- und Kommunikationstechnologien als Forschungsthema verfolgt und innovative Lösungen vorgestellt. Die mi-factory dient der Industriekooperation als Plattform und steht auch der studentischen Ausbildung zur Verfügung. Das Demonstrationsprodukt der mi-factory ist das mi-bike. Ein E-Bike, das ursprünglich aus einer Studentenarbeit mit Unternehmen entstanden ist und - getrieben vom starken Medieninteresse - von uns laufend weiterentwickelt wurde und heute von einem Partnerunternehmen in Serie gefertigt wird und in einer Herren- und Damenversion erhältlich ist.

Unser Fokus

researchTUb reagiert auf die aktuellen und künftigen Herausforderungen produzierender Unternehmen und setzt neue Impulse in Produkt- und fertigungstechnische Innovationen. Um die Wettbewerbsfähigkeit lokaler Betriebe zu stärken, ist eine Fokussierung auf Kernkompetenzen und technologische Innovationen erforderlich. Auf die Fragestellungen der Unternehmen gehen wir individuell ein und lassen neueste Forschungsergebnisse einfließen. Unsere Initiativen und Forschungsschwerpunkte fassen wir mit dem Überbegriff manufacturing innovations (mi) zusammen - dabei setzen wir auf:

  • gesteigerte Effizienz und Performance,
  • innovative Werkzeugmaschinenkonzepte,
  • Lösungen für Fertigungsautomatisierung,
  • neue Technologien,
  • geschlossenen IT-Einsatz,
  • Energie-, Ressourcen- und Prozesseffiziente Fertigung
  • und Qualitätssicherung.

    Wir begleiten unsere Kunden von der Idee bis zur Einsatz- und Marktreife. Außerdem fungieren wir als Koordinator von interdisziplinären Projekten aus Wirtschaft und öffentlicher Hand.

    In Kooperation mit dem IFT der TU Wien

    Das Instituts für Fertigungstechnik und Hochleistungslasertechnik der TU Wien zählt zu den größten Forschungseinrichtungen Österreichs und ist das größte im Bereich Fertigungstechnik. Neben den Forschungsaktivitäten in den klassischen Themenfeldern des Maschinenbaus fokussiert das IFT der TU Wien auf die Entwicklung der Produktionstechnik zu Fragestellungen höchster Aktualität:

    • Energie- , Ressourcen- und Prozesseffizienz
    • Mikro- bis makroskopische Skalierung von Prozessen und Maschinen
    • Hochleistungsbearbeitung
    • Integration von Kommunikations- und Informationstechnologien in der Fertigung
    • Nutzung von Potentialen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Fertigung

    Die Zusammenarbeit der researchTUb und dem IFT der TU Wien beruht auf einer gemeinsamen Leitung, einer personellen Verknüpfung, somit einer fachlichen Zusammenarbeit aber auch in der Mitbenützung von Infrastruktur: Labor für Produktionstechnik, Labor für Fertigungstechnik und Labor für Lasertechnik.

    Diese enge Kooperation ermöglicht uns, stets am letzten Stand der Technik zu agieren und Lösungen auf Basis neuester Forschungsergebnisse für die Fragen der Unternehmen zu finden.